MAIKE WETZEL

Maike Wetzel
Bild: Susanne Schleyer
  • Im August 2018 erscheint Maike Wetzels Debütroman ELLY im Schöffling Verlag. Das Presse-Leseexemplar ist ab Mai erhältlich.
  • Ihre Erzählungen sind in zahlreichen Sprachen (z.B. Koreanisch, Französisch, Russisch) publiziert und auf Englisch als LONG DAYS (Frank-O'Connor Longlist) sowie auf Ungarisch als MÁMOR (Hochzeiten) verlegt. Auch ihre beiden Erzählungsbände HOCHZEITEN und LANGE TAGE (S. Fischer Verlag) wurden mehrfach preisgekrönt. Weitere Geschichten erschienen in über 40 Anthologien und Literaturzeitschriften.
  • 2018 wird Marc Sinans deutsch-chinesische L'Orfeo-Version mit einem Libretto von Maike Wetzel uraufgeführt.
  • Journalistische Texte verfasste sie für DIE ZEIT, Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Allgemeine Zeitung und viele weitere Zeitungen und Zeitschriften.
  • Maike Wetzel studierte an der Münchner Filmhochschule und als DAAD-Stipendiatin an der Bournemouth Arts University in Großbritannien. Sie schreibt Drehbücher und unterrichtet Kreatives Schreiben. Als Regisseurin und Drehbuchautorin realisierte sie mehrere Kurzfilme und verfilmte auch die Titelgeschichte ihres literarischen Debüts HOCHZEITEN.
  • @MaikeWetzel auf Twitter
  • Maike Wetzel bei Facebook